Kokosnuss – mehr als eine Frucht

KokosnussWenn es nach Kokosnuss duftet, denkt jeder unwillkürlich an Palmen, Urlaub und Hängematte. Doch diese Frucht kann viel mehr als Urlaubsfeeling vor unserem geistigen Auge hervorzurufen.
Besonders unsere Haut profitiert von ihren interessanten Inhaltsstoffen. In zahlreichen Kosmetika steckt mittlerweile Kokosöl, in Badezusätzen, Shampoos, Duschgel usw. Ein guter Grund mehr die Kokosnuss etwas näher zu betrachten.

Das ist ganz plausibel, denn das Öl der exotischen Nuss hat zahlreiche gute Eigenschaften, die unserer Haut nützen. Es enthält Laurinsäure und Caprylsäure, die gegen Bakterien, Pilze und Viren wirken. Zudem binden die beiden Fettsäuren Feuchtigkeit, sodass die Kokos-Produkte besonders für trockene Haut zu empfehlen sind. Auch aus hautärztlicher Sicht wird dem beigepflichtet.
Sind Vitamin E und Mineralstoffe Kopfhaut einmassieren. Das pflegt die trockenen Stellen und lindert den Juckreiz. Das Öl hat auch heilende Effekte. Beispielsweise kann es Experten zufolge sogar Ersatz für Rasierwasser sein. Die gereizte Haut wird beruhigt, kleine Schnitte verheilen schneller. Auch rissiger Haut an den Ellenbogen, Händen oder Knien tut das Öl gut.

Allerdings völlig ungeeignet ist Kokosfett aus dem Supermarkt, so erklären es die Fachleute. Es handelt sich dabei um verarbeitetes, raffiniertes Öl, das keine Vitamine mehr enthält.
Die weit verbreitete Ansicht, dass Kokosöl ein guter Sonnenschutz ist, stimmt nur begrenzt. Die Wirkung erreicht nur soviel wie eine Creme mit Lichtschutzfaktor 8. Das reicht absolut nicht für einen Aufenthalt in der prallen Sonne. Trotzdem kann das Öl im Sommer nützlich sein, vor allem abends, denn auch störende Mücken werden von seinem Duft vertrieben.
Aber im allgemeinen ist gerade das Aroma so schön bei Kokoskosmetik. Gerade dann, wenn es draußen kalt und nass ist, holt man sich mit Kokosduft sofort den Sommer ins Haus.

Bild: ©Tim UR / fotolia.de

Veröffentlicht von

Sie finden mich auch bei Google+ und Facebook.

Schreibe einen Kommentar


Bitte vor dem senden den Spamschutz lösen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.