Neue Energie für den Körper

FitnessEndlich zeigt sich die Sonne wieder häufiger und weckt auch die Unternehmungslust.
Viele zieht es für sportliche Aktivitäten nach draußen. Hierbei stehen einem jede Menge Möglichkeiten des Trainings und der Gesunderhaltung des Körpers zur Verfügung. Angefangen bei der Einstellung für den eigenen Körper über die bewusste Ernährung bis hin zu ausführlichem Fitness Training gibt es einiges zu entdecken.

Frei nach dem Motto „fit mit Fitnessgeräten“ können Sie voller neuer Energie beflügelt durch die Sonnenstrahlen den Weg ins Fitnessstudio bestreiten und sich beispielsweise beim Indoor Cycle so richtig auspowern. Durch diese interessante, abwechslungsreiche und fordernde Sportart trainieren Sie gleichzeitig Ausdauer und Kraft.

Besonders zu erwähnen gilt, dass einige Sportler, derzeit durch die Pollen geplagt, von einem Training im Freien nicht ausreichen sollte, so bietet Ihnen das Fitnessstudio auch noch zahlreiche weitere Trainingsmethoden. So können Sie beispielsweise Ihre Kraft mit Hilfe der Hanteln steigern und so ganz nebenbei den Winterpölsterchen den Kampf ansagen. Nachdem Sie wie viele andere im Winter weniger trainiert haben werden, bietet gerade das Training mit den Hanteln ein gelungenes Training zum gezielten Muskelaufbau um so die Fettzellen auf natürlichem Wege schrumpfen zu lassen. So steht der Strandfigur für den Sommer nichts mehr im Wege.

Neue EnergieNatürlich darf auch der Sixpack nicht vernachlässigt werden und sollte mit einem Bauchtrainer und Chrunches nach der Winterpause wieder auf Vordermann gebracht werden. Mit dem Bauchtrainer können Sie durch ein gezieltes Training speziell die Bauchmuskeln trainieren. Durch die gute Laune, welche durch die Melatoninausschüttung hervorgerufen wird, absolvieren Sie das Training ganz nebenbei und steigern Ihr Wohlbefinden.

Allerdings darf bei intensivem Bauchmuskeltraining das Training mit dem Rückentrainer nicht außer Acht gelassen werden. Durch das einseitige Training mit dem Bauchmuskeltrainer würde sonst ein Ungleichgewicht entstehen, welches zu Fehlhaltungen und langfristig zu Verspannungen und Verkrampfungen führen kann. Daher ist es grundsätzlich wichtig immer die Muskeln im Zusammenspiel zu trainieren.

Wie bereits eingangs erwähnt spielt bei der gesamten Fitness die bewusste Ernährung eine wichtige Rolle und darf nicht außer Acht gelassen werden. Ein erfolgreicher Muskelaufbau kann nur stattfinden, wenn die Ernährung stimmt. Hierbei ist es, wie oft fälschlicher Weise angenommen, nicht ausschlaggebend weniger zu essen, sondern vielmehr das Richtige zu essen und das sorgfältig über den Tag verteilt. Häufige kleinere Mahlzeiten sind effektiver, als wenige große Mahlzeiten. Die kleinen Mahlzeiten lassen sich wesentlich besser verdauen und durch die regelmäßigere Nahrungszufuhr bleibt der Körper auf einem konstanten Energielevel.

Lassen Sie sich also von der Sonne mitreißen und schenken Sie Ihrem Körper neue Energie!

Veröffentlicht von

Sie finden mich auch bei Google+ und Facebook.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. mir fehlt in dem artikel die richtige aufwärmphase. hier sollte man erwähnen, dass man ohne warme muskeln das training überhaupt nicht anfangen darf oder?

Schreibe einen Kommentar


Bitte vor dem senden den Spamschutz lösen! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.