Abnehmen im Schlaf – geht das wirklich?

SchlafenViele Diätratgeber setzen auf eine relativ neue Variante des Abnehmens, die auch noch als sehr entspannt eingestuft werden kann. Vom Abnehmen im Schlaf ist hier die Rede. Hinter dem wohlklingenden Versprechen, im Schlaf abnehmen zu können, steht aber sehr wohl eine Veränderung der Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, damit die Gewichtsabnahme auch wirklich funktioniert.

Weiterlesen

Fatburner in der natürlichen Ernährung

Fatburner AnanasAuch wenn es ein Wunschtraum ist, aber das Lebensmittel, das durch besonders hohen Verzehr schneller schlank macht und dabei auch noch einen hervorragenden Geschmack mitbringt, gibt es nicht. Zwar ist in der Ernährung oft von Fatburnern oder Fettkillern die Rede, aber allein durch den Verzehr dieser Lebensmittel wird das Gewicht noch nicht gesenkt. Sowohl Ananas als auch Kaffee gelten als gute Fatburner, aber zu hoch sollten die Erwartungen an diese Lebensmittel nicht sein. Was kann man aber eigentlich von welchem Lebensmittel hinsichtlich seiner Qualitäten als Fatburner erwarten?

Weiterlesen

Wirkungen von Kieselerde

Jeder von uns wünscht sich eine schöne Haut, gesunde Haare und Nägel. Doch nicht jeder hat das Glück diese zu haben. Nach langjähriger Färbung werden unsere Haare strapaziert, unsere Nägel brechen und spalten sich auf Grund eines Mangels an bestimmten Mineralien oder Vitaminen. Ebenso wirkt unsere Haut dadurch ungesund und krank. Kieselerde ist das Stichwort, denn sie ist ein wahres Multitalent! Sie zählt zu den Mineralien die unser Körper benötigt und besteht zum größten Teil aus Kieselsäure, diese enthält wiederum Silizium. Silizium ist ein Spurenelement und wird von dem menschlichen Körper in einer gewissen Menge gebraucht.

Weiterlesen

Auslöser für Sodbrennen

Jeder zweite Deutsche kennt es: die brennenden Schmerzen in der Brust, oft im Zusammenhang mit saurem Aufstoßen – das Sodbrennen. Ungefähr 7% der Bevölkerung leiden sogar an täglichem Sodbrennen. Dieses unangenehme Gefühl entsteht durch die Säure, die im Magen produziert wird, um die aufgenommene Nahrung zu verdauen. Normalerweise verhindert ein Schließmuskel, dass der Mageninhalt zurück in die Speiseröhre fließen kann. Besonders bei reichhaltigem Essen oder bestimmten Lebensmitteln, sowie bei Stress, kann es trotzdem dazu kommen, dass säurehaltiger Speisebrei in die Speiseröhre gelangt und dort die empfindliche Schleimhaut reizt. Wenn die Magensäure sogar bis in den Rachen gelangt, macht sich dies als saures Aufstoßen bemerkbar. Während des Essens wird die Säure im Magen durch die Nahrung gebunden, deshalb tritt Sodbrennen meist etwa 1 – 2 Stunden nach dem Essen auf, besonders beim Liegen oder Bücken.

Weiterlesen

Was bei der Low Carb Diät zu beachten ist

Low Carb DiätLow Carb Diäten wurden in den USA erfunden. Die erste war die Atkins-Diät. Teilnehmer mussten völlig auf Kohlenhydrate verzichten. Fett- und eiweißreiche Lebensmittel durften sie ungezügelt essen.

Ernährung ist aber nicht ausgewogen, wenn sie vor allem aus Eiern und Fleisch besteht. Mangelernährung kann zu ernsthaften Mangelzuständen führen. Vitamine und Mineralstoffe sind in besonders hohen Konzentrationen in Obst und Gemüse enthalten. Dieses Problem berücksichtigen neuere Versionen der Low Carb Diät. Zum Beispiel dürfen Teilnehmer der Logi Diät oder der Glyx Diät in Maßen auch Obst und Gemüse essen.
Weiterlesen

Die Bachblüten Therapie

Die Bach-Blütentherapie hat ihren Ursprung in den 1930er Jahren in Großbritannien, ihr Begründer war der britische Arzt Edward Bach, nach dem diese alternative Therapie benannt wurde. Nach Bachs Theorie war der Grund jeder Krankheit eine Gleichgewichtsstörung der Seele. Der Konflikt zwischen der unsterblichen Seele und der eigenen Persönlichkeit würde zu einer Krankheit führen. Demnach konnte man nur geheilt werden, indem das Gleichgewicht auf seelischer Ebene wieder hergestellt wurde. Bach bezeichnete zunächst 19, später 38 disharmonische Gemütszustände der menschlichen Natur. Blüten und Pflanzenteile ordnete er diesen zu. Er wählte die Pflanzen auf Grundlage der Lehren von Carl Gustav Jung intuitiv danach aus, welche einem positiven Seelenkonzept entsprachen.

Weiterlesen

So beugen Sie Verletzungen beim Sport vor

fitnesstrainingTatsache ist, dass sportliche Aktivität vielen Erkrankungen vorbeugen kann. Das ist eine leichte Art der Gesunderhaltung, allerdings muss man mit dem Sport zunächst anfangen. Einfach starten mit Schwimmen, Radeln, Joggen oder Walken ist aber nicht der richtige Weg zur Erhaltung der Gesundheit. Viele Menschen überschätzen ihre Leistungsfähigkeit oder haben kaum Zeit und Lust, sich sportlich zu betätigen und andere wiederum sind eher unsportlich veranlagt. Die Regel für alle gleichermaßen sollte lauten, dass Sport nicht als notwendiges Übel betrachtet werden sollte, denn ein Körper, der zum Sport gezwungen wird, ist besonders verletzungsanfällig.

Weiterlesen

Die besten Tipps um geistig fit zu bleiben

AlzheimerDas Bewusstsein für körperliche Fitness hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Bewusste Ernährung, das Wissen um ausreichend Sport und somit ein insgesamt erhöhtes Figurbewusstsein haben sich eingestellt. Dabei sollte aber die geistige Fitness nicht vernachlässigt werden, die leider bei allem Körperbewusstsein häufig geradezu sträflich vernachlässigt wird. Während das Nachlassen der körperlichen Fitness sich schnell bemerkbar macht und auch optisch bewusst wird, macht sich eine nachlassende geistige Fitness zunächst nur sehr schleichend bemerkbar. Lernprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten, Namens- und Wortfindungsprobleme sind die ersten Anzeichen für nachlassende geistige Fitness, die aber zunächst übersehen werden.

Weiterlesen

Seite 30 von 33« Erste...51015...282930313233